Die clevere Lösung für alle und überall
Immer mehr Menschen greifen aus ökologischen und ökonomischen Gründen auf Leitungswasser statt Wasser in Flaschen zurück. Auch in immer mehr Unternehmen, Schulen sowie öffentlichen Einrichtungen halten Wasserspender Einzug. Was in Gebäuden kein Problem darstellt, sieht unterwegs schon anders aus. Häufig fehlt im Freien – insbesondere auf Radwegen und Plätzen ohne direkte Anschlussmöglichkeit – die Alternative Wasserflaschen zu befüllen.

e.asy auftanken, erfrischen, weiter geht‘s!
Die kompakten Trinkwassersäulen w.dot und e.dot ermöglichen es allen, ihre Trinkwasserflaschen im Freien kostenfrei aufzufüllen. Die ausgeklügelte Technik sowie eine automatische Spülung garantieren eine hygienisch einwandfreie Entnahme von Trinkwasser und sind dabei absolut wartungsarm.
Optimales Zusammenspiel = Energie²
Die erweiterte Trinkwassersäule e.dot schlägt mit der kombinierten Ladefunktion für Elektromobilität sowie mobile Endgeräte gleich zwei Fliegen mit einer Klappe und liefert Energie². Diese Entwicklung ist derzeit einzigartig am deutschen Markt.

Den Vorsprung nutzen
Das Konzept der Zapfsäulen w.dot und e.dot basiert auf einem Zusammenspiel von einer sicheren Steuerung, der Anbindung an bestehende Infrastrukturen und einer bedienerfreundlichen Nutzung.
Machen Sie Ihre Städte oder Gemeinden für Einwohner und Gäste attraktiver. Steigern Sie die Qualität Ihrer öffentlichen Räume und liefern Sie zudem einen wichtigen Beitrag zu einer klimafreundlichen Umwelt.

Download der Produktbroschüre:
https://www.ebero.com/wp-content/uploads/2020/03/Prospekt-w.dot-e.dot_.pdf

Roman Baumhof
02238 96 529-518
Kontakt aufnehmen