Sicher, flexibel, einfach in der Montage
Der KEEPER-Sperrzylinder von KETTLER verhindert das unberechtigte oder versehentliche Öffnen oder Schließen von Anbohr- und Schwerarmaturen im Gas- oder Wasserbereich. Dabei ist der KEEPER herstellerunabhängig und kann so flexibel auf jeder Einbaugarnitur verbaut werden.

Durch seine Bauweise sowie die technische Ausführung wird eine mechanische Manipulation von außen erheblich erschwert. Zudem ermöglicht seine schlanke Bauweise den Einsatz in Straßenkappen mit sehr beschränkten Platzverhältnissen.

Einfache Montage
Die Montage des KEEPERS findet durch einfaches Aufsetzen des Sperrzylinders von oben, mittels eines Spezial-Montagewerkzeugs direkt auf dem Schlüsselstangenende des Betätigungselements (Einbaugarnitur) der Armatur statt. Nach der Montage ist der Sperrzylinder frei drehbar und wird mit einem roten Schutzdeckel abgedeckt.

Verschiedene Schutzklassen
Der KEEPER-Sperrzylinder kann im Bereich Anbohr- und Schwerarmaturen eingesetzt werden. Je nach Anwendungsfall gibt es den KEEPER-Sperrzylinder in verschiedenen Schutzklassen. Während die Schutzklasse I im Langzeit-Einsatz Schutz vor unsachgemäßem und unbefugtem Zugriff bietet, hilft die Schutzklasse II im Kurzzeit-Einsatz gegen Sabotage und widerrechtlichen Zugriff.

Roman Baumhof
02238 96 529-518
Kontakt aufnehmen